Marktordnung

  • Aufbau in der Regel 2 Stunden vor Marktbeginn, aber nicht vor Erscheinen der Marktleitung.
  • Märkte im Freien ohne Voranmeldung, in der Halle aber ratsam.
  • 10 Euro Reinigungskaution, die gleich bei der Einfahrt auf das Gelände entrichtet werden müssen, erhalten Sie nach sauberem Verlassen des Platzes und nach Veranstaltungsende zurück. Bitte beachten Sie die jeweiligen Abbauzeiten!
  • Wer vor den angegebenen Abbauzeiten abbaut, erhält die Kaution nicht zurück. Gilt nicht bei Regen.
  • Kautionsrückgabe nur am Veranstaltungstag.
  • Wer Müll und Abfall hinterläßt erhält Platzverbot auf allen Plätzen und eine Anzeige!
  • Standtiefe (außer Halle) bei einer Aufbaulänge von:
    1 m = 1 m Tiefe
    2 m = 2 m Tiefe
    3 m = 2,5 m Tiefe
  • Abgerechnet wird immer die längste Standseite.
  • Anhänger am Auto oder LKW erlaubt bei entsprechender Aufbaulänge.
  • Kinder nach Absprache 1-1,5 m Stand und nur mit eigenem Spielzeug, Sachen, ... 3 Euro. In Hallenmärkten nur nach Absprache und nur bedingt möglich.
  • Gewerbliche Anbieter sind nicht auf allen Märkten zugelassen und müssen außer Einzelpreisauszeichnung auch ihre vollständige Anschrift mit Namen am Stand anbringen. Die Reisegewerbekarte ist immer mitzubringen.
  • Das Anbieten von Waffen, NS-Artikeln, Munition, lebenden Tieren, Pornographie und unverzollten Waren ist verboten.
  • Flugblätter, Handzettel oder ähnliches dürfen nicht verteilt werden.
  • Den Anweisungen des Veranstalters und deren Mitarbeitern ist unbedingt Folge zu leisten.
  • Mit Auffahren auf das Gelände ist die Standgebühr fällig und wird nicht rückerstattet.
  • Teilnahme und Besuch der Märkte auf eigene Gefahr. Es wird kein Winterdienst durchgeführt.
  • Mit der Standbelegung werden die vorstehenden Bedingungen ausdrücklich anerkannt.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg

Ihr Fundgrube-Team